Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der seit Anfang des Jahres herrschenden Corona-Pandemie sind wir gezwungen, unsere Praxisabläufe anzupassen.,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zutritt zur Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz gestattet ist.
Die Maskenpflicht besteht ab dem 6. Lebensjahr.
Wir bitten Sie alle, sich an diese Vorgaben zu halten, um sich selbst und ihre Mitmenschen zu schützen
Bleiben Sie gesund!
Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • Unsere Telefonkapazitäten sind derzeit völlig ausgelastet. Verzichten Sie daher bitte auf Anrufe bei allen Anliegen, die auf anderen Wegen kommuniziert werden können. Gerne können Sie uns jederzeit per E-Mail oder per Fax kontaktieren. Ihr Anliegen wird zeitnah bearbeitet.
  • In Arztpraxen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht! Schützen Sie sich und andere Patienten und bringen Sie ihren persönlichen Mundschutz mit.
  • Halten Sie bitte in der Praxis den Sicherheitsabstand von 1,5m ein, Insbesondere an der Rezeption. Dies wird uns nicht immer zu 100% möglich sein, jedoch geben wir unser Bestes.
  • Begleitpersonen erhalten nur Zutritt, wenn Sie für Ihre Behandlung dringend erforderlich ist. Das Betrifft Kinder, Menschen, die einen Übersetzer benötigen oder so hilfsbedürftig sind, dass eine Begleitperson erforderlich ist.
  • Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitten wir um eine zeitnahe Absage. Diese können Sie uns gerne über unser Kontaktformular auf unserer Homepage oder über unsere E-Mail-Adresse info@hnoaerzte-essen.de zukommen lassen.
  • Bei starken Infektzeichen bitten wir Sie zunächst nicht in die Praxis zu kommen. Melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail. Somit können wir eine separate Behandlung gewährleisten.
  • Falls Sie lediglich ein Rezept benötigen, im neuen Quartal aber noch nicht in unserer Praxis gewesen sind: Rezepte können im laufenden Quartal nur bei Vorliegen der Krankenkassenkarte ausgestellt werden.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Praxisteam